Afrika Bambata

1-6 von 6
Afrika Bambaataa ist Hip Hop-Pionier der ersten Stunde. Er war in der 70-Jahren in New York als DJ tätig und veröffentlichte Schallplatten wie den frühen Hip Hop-Klassiker Planet Rock. Er ist Gründer der Zulu-Nation einem Zusammenschluss von B-Boys, DJs, Graffitiartists und Hip Hop-Stars wie De La Soul, Queen Latifah, A Tribe Called Quest und den Jungle Brothers. Der Godfather of Hip Hop arbeitete auch mit Künsterlen verschiedener Genres wie Yellowman, UB40, Johnny Rotten, James Brown oder WestBam.